Herzlich Willkommen

Dienstag, 1. März 2011




Herzlich Willkommen
im Blog
Strafrecht Itzehoe !



"Nulla poena sine lege" (lat., keine Strafe ohne Gesetz) heißt ein in unserem Grundgesetz verankerter Grundsatz. Das hat seinen guten Grund. Denn mit dem Strafrecht als Sanktionsrecht wird der Staat zu schwersten Eingriffen in die Freiheit und Rechte des Bürgers berechtigt. Umfang und Inhalt der staatlichen Strafbefugnis müssen daher gesetzlich geregelt und bestimmt sein.

In dem so vorgegeben Rahmen ist es Aufgabe des Strafverteidigers einseitig parteiisch für den Mandanten den "Kampf um die Wahrheit" zu führen und  "Wächter der Freiheit im Kampf um die Rechte unserer Mandanten"* zu sein. "Verteidigung ist Kampf...Im Strafverfahren bringt der Staat gegen persönliche Freiheit und Vermögen des einzelnen seine Machtmittel mit einer Wucht zum Einsatz wie in keinem Bereich des gesellschaftlichen Lebens"**.

Im Blog Strafrecht Itzehoe finden Sie erste Informationen zu ausgewählten Themen. Die Darstellung kann nicht annähernd vollständig sein. Dafür ist das Strafrecht zu komplex. So komplex wie das Leben auch. Anwaltliche Beratung im Einzelfall ist unverzichtbar. Ich helfe Ihnen gern.

Jürgen Osbahr, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht
Bergstr.8, 25524 Itzehoe
Tel. 04821/2550   Fax 04821/3290
mail to info@osbahr-muenzel.de



*   Prof. Gatzweiler, Anwaltsblatt 2005, 668
** Dahs, Handbuch des Strafverteidigers, 6.Auflage, Rz.1